Konzertprogramm

Laura Snowden/Tom Ellis



M. TIPPETT

(1905-1998)

The Blue Guitar (1982/83) 

Tom Ellis - solo


J. ANDERSON

(* 1967)

Catalan Peasant with Guitar (2015)

deutsche Erstaufführung

Laura Snowden - solo



M. de FALLA

(1876-1946)

aus “Cuatro Piezas Españolas“

- Aragonesa (1)

- Montañesa (Paysage) (2)

  1. -Andaluza (4)

deutsche Erstaufführung

Gitarrenduo

Laura Snowden (* 1989) erhielt Ihren Unterricht bei Richard Wright, Gary Ryan und Tim Salter (Komposition). 2015 wurde ihr die Ehre zuteil von Julian Bream für das jährlich stattfindende Konzert des J.-Bream-Trust in der Wigmore Hall ausgewählt zu werden. Im Rahmen ihres Recitals spielte sie die Erstaufführung des Werks “Catalan Peasant with Guitar“ von J. Anderson. Mit ihrem Folk Ensemble Tir Eolas wurde sie auf Initiative von John Williams für ein Konzert ins Shakepeare’s Globe Theater eingeladen. Momentan unterrichtet sie an der Yehudi Menuhin School in der Nähe von London. Neben dem Konzertieren komponiert sie gerne (Aufführungen in Italien, Spanien, Japan und Hong Kong), u. a. auch für ihr Folk Ensemble Tir Eolas oder beschäftigt sich als Schriftstellerin (ein Theaterstück und mehrere Kurzgeschichten hat sie zu Papier gebracht). Mit der Gitarre hat sie als Kind begonnen, “weil ich so enttäuscht war über die Auflösung der Spicy Girls!“ Wahr ist auch, dass Laura gerne mit ihrer Gitarre in die Londoner Parks zieht und dort mit zufällig herumstreunenden Rappern oder sonstigen Freaks spontane Improvisationen initiiert.  



Tom Ellis (* 1989) hat mit fünf Jahren mit dem Gitarrespielen begonnen und war - zusammen mit L. Snowden - der erste Gitarrenschüler an der Menuhin School (bei Richard Wright). Sein Konzertdebüt gab er mit 15 Jahren in der Londoner Wigmore Hall. Darauf folgten weitere Auftritte in England, Italien und Japan. Er war u. a. Preisträger beim Tokyo International Guitar Competition. Neben seiner solistischen Tätigkeit spielt er in mehreren Kammerensembles. Hiervon zeugen auch etliche CD-Aufnahmen (u. a. Steve Goss' 'Frozen Music' für Gitarre & Streichtrio beim Label Cadenza). Bedeutend ist auch die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Komponisten John Adams (Tom übernahm den Gitarrenpart in Adams Werk El Niño bei Aufführungen zusammen mit dem London Symphony Orchestra in London und Paris). Tom studiert derzeit bei Paolo Pegoraro an der Musikhochschule in Graz. Auf die Frage nach anderen Interessen muss Tom nicht lange überlegen, denn seine Obsession ist Football. Er trainiert wenigstens einmal pro Woche und unterstützt das Viertligateam Wycombe Wanderers. Liebingsessen: Indisches Chicken Tikka Masala. Tom fährt einen blauen Mini Cooper S.